Hörverlust

Hörminderungen können jederzeit auftreten. In der Regel verlaufen sie schrittweise und schmerzlos. Manche Menschen bemerken erst nach Jahren, dass sie unter Hörproblemen leiden, weil der Verlauf einer Hörminderung so schleichend ist, dass sie anfangs kaum auffällt. Ein Hörverlust kann schließlich dazu führen, dass die Fähigkeit, Geräusche oder Stimmen zu erkennen und verstehen, vollkommen abhanden kommt. Im Gegensatz dazu nehmen Menschen, die unter Tinnitus leiden – eine andere Form der Hörminderung – störende Ohrgeräusche wahr, die faktisch nicht vorhanden sind. Während bei den meisten Menschen mit Hörminderung entweder die eine oder die andere Form auftritt, ist es genauso möglich, dass beide Formen gleichzeitig auftreten. Wer unter einer von ihnen leidet, weiß, wie sehr sie das eigene Leben und damit auch das der Menschen im persönlichen Umfeld in Mitleidenschaft ziehen kann.




Die Basisinformationen zum Thema Gehör auf dieser Seite wurden realisiert mit Material von EUHA und Sivantos GmbH.